Themenbereich: Abstillen

"Kind möchte mit 12 Monaten noch oft gestillt werden"

Anonym

Frage vom 02.01.2005

Hallo,
mein Sohn ist nun 12 Monate und wird immer noch mehrmals am Tag und nachts gestillt. Ich habe versucht ihn langsam seit ca. 6 Monaten an Beikost zu gewöhnen, aber er tut sich mit dem Essen sehr schwer, lehnt immer wieder Angebotenes ab, dann gibt es auch seltene Tage an denen er gut ißt. Ich bin langsam ziemlich verzweifelt, ich habe schon so viel versucht,renne manchmal mit den Essen hinter ihm her, er verlangt aber hingegen sehr energisch die Brust. Ich fange bald wieder an zu arbeiten, außerdem will ich ihn nicht mehr so häufig stillen.
Wie kann ich die Situation ändern?

Grüße Katrin

Anonym

Antwort vom 03.01.2005

Hallo, Spielchen, wie mit Essen hinter den Kindern herlaufen, davon würde ich schnell absehen- wer Hunger hat, ißt am Tisch, und wer nicht sitzenbleibt hat gegessen. Auch würde ich, wenn Sie nicht mehr so oft stillen wollen, mir selber klar machen, wann und wie oft ich noch stillen möchte und nur zu diesen Mahlzeiten gibt es noch die Brust- klar, dass der Kleine erst einmal versucht mit Geschrei seine Vorstellung, die sich völlig von Ihrer Vorstellung unterscheidet durchzusetzen und leider gibt es auch keinen Kompromis- er will die Brust- Sie wollen nicht.
Dazu sollten die Mütter wissen, dass Stillen natürlich viel mehr als nur Essen beinhaltet- Liebe, Trost, Zärtlichkeit, Geborgenheit und Sicherheit sind nur ein paar Bedürfnisse, die die Kinder an der Brust stillen- und das wollen sie , wenn sie diese Bedürfnisse noch nicht anders stillen können, natürlich nicht aufgeben.
Wenn Sie klar sind und Regeln aufsetzen, dann wird sich Ihr Kind ganz schnell daran gewöhnen, dass es z.B. nur noch 2* am Tag Brust gibt- ganz auf einmal aufhören, bekommt den Kindern nicht unbedingt gut.
Alle anderen Mahlzeiten gibt es Essen und auch hier gibt es feste Regeln!

23
Kommentare zu "Kind möchte mit 12 Monaten noch oft gestillt werden"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: