Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Schmerzen durch die Bänder?"

Anonym

Frage vom 03.01.2005

Bin in der 34+1 SSW und habe seit einigen Wochen ein Ziehen in der Beckenbodengegend. Den Schmerz kann ich nicht genau orten und tritt nur bei bestimmten Bewegungen auf (beim Anziehen wenn ich auf einem Bein stehe oder im Liegen, wenn ich das Bein hebe). Der Schmerz ähnelt einem Muskelkater. Mein FA sagt, das sind die Bänder und wenn der Schmerz nicht wegginge, sollte ich einen Orthopäden aufsuchen. Die bisherige SS verlief völlig unproblematisch und hatte auch vorher nie solche Beschwerden. Sind das tatsächlich die Bänder? Danke für eine Antwort!

Anonym

Antwort vom 03.01.2005

-Hallo, ich würde auch auf den Halteapparat tippen. Vor allem da der Schmerz bestimmten Bewegungen zuzuordnen ist und sonst nicht auftritt ist es sicher nichts zu Sorgen machen sondern nur unangenehm für Sie.Es kann sein, dass Sie schwangerschaftsbedingt in Ihrem Beckengelenken Wasser eingelagert haben,und dass Ihnen das mit der damit verbundenen Aufklockerung des Beckens Probleme macht. Ein Orthopäde kann das diagnostizieren und Sie einem Therapeuten überweisen. Wenn es also gar nicht besser wird, gehen Sie ruhig mal zum Orthopäden.Gruß Judith

21
Kommentare zu "Schmerzen durch die Bänder?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: