Themenbereich: Schlafen

"nächtliches Aufwachen nach Erkältung"

Anonym

Frage vom 04.01.2005

Hallo,meine Tochter ist 8 Monate alt leider hab ich den fehler gemacht und hab sie von anfang an in den Schlaf geschaukelt, erst hat sie auch durchgeschlafen aber ca. vor 2 Monaten fing sie an Nachts 2-3 mal wach zu werden, hab sie dann auf den Arm genommen und sie schlief sofort wieder ein.
Vor Weihnachten hat meine Tochter dann eine Erkältung bekommen und hat mich natürlich angesteckt, weil es mir auch nicht gut ging hab ich sie dann mit ins Bett genommen wo sie durchschläft.
Jetzt hab ich aber das Problem das sie jede Stunde wach wird,da sie schon selber aufstehen kann schläft sie auch nicht allein wieder ein ich schaukel Sie dann 4-5 mal wieder in den Schlaf und leg Sie in Ihr Bett zurück bis ich selbst zu müde bin und sie zum guten schluß wieder in meinem Bett landet.

Anonym

Antwort vom 04.01.2005

-Hallo, mir fehlt eine Frage......Sie können Ihr das nur mit Geduld und starken Nerven wieder abgewöhnen. Wie bei uns gehen "ungünstige" Angewohnheiten auch nicht von alleine wieder weg. Überlegen Sie sich eine Vorgehensweise die Sie durchhalten können und dann müssen Sie konsequent sein und bleiben. Oder Sie entscheiden, dass es o.k. ist, dass Sie bei Ihnen schläft und vergessen den "Kampf".Gruß Judith

12
Kommentare zu "nächtliches Aufwachen nach Erkältung"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: