Themenbereich: Gesundheit

"gyno-peveayl-salbe anwendbar in der Schwangerschaft?"

Anonym

Frage vom 04.01.2005

liebes hebammen-team,

erstmal wünsche ich ihnen ein gesundes und erfolgreiches neues jahr. ich habe mal eine frage zu einer salbe mit dem namen: gyno-peveayl, mein arzt hat sie mir verschrieben zur äußerlichen behandlung meiner schleimhäutchen. doch in der packungsbeilage steht, dass man diese salbe nicht in den letzten drei monaten der schwangerschaft anwenden soll. man kann diese salbe wohl auch mit stäbchen ins innere der scheide einführen aber das soll ich ja auch nicht machen. meine frage wäre die: kennen sie diese salbe? und ist sie für die äußerliche anwendung wirklich nicht schlimm? ich habe angst mein baby damit zu schaden achja ich bin jetzt in der 28 ssw. ich danke ihnen für die schnelle beantwortung und danke im voraus.

lg kristin

Antwort vom 04.01.2005

Wahrscheinlich meinen Sie gyno-pevaryl? Das wird zur behandlung von Scheidenpilzinfektionen eingesetzt und wie alle diese Mittel in der Schw. nur nach ausdrückl. ärztl. Rat empfohlen. Ihr Arzt hat es Ihnen ja verschrieben und er hat sich dabei bestimmt was gedacht. Pilzinfektionen müssen gerade in der Schw. gründlich auskuriert werden. Am besten Sie fragen ihn nochmal nach der genauen Anwendungsweise, das geht bestimmt auch telefonisch und Sie müssen nicht nochmal extra hingehen.
Ihnen auch ein frohes neues Jahr!

13
Kommentare zu "gyno-peveayl-salbe anwendbar in der Schwangerschaft?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: