Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

"Dottersack zu klein für die 7. Woche?"

Anonym

Frage vom 06.01.2005

Liebes Hebammenteam, ich hatte einen Missed Abort in der 12 SSW, und bin jetzt wieder schwanger in der 7 Woche(Ovulation durch Temperaturmessung bestimmt). Beim Ultraschall 6+2 war eine zu kleine Fruchthöle mit Dottersack und Herztönen feststellbar. Der Dottersack war nur zwischen 1-2 mm groß., ist dieses nicht viel zu klein, ich mache mir jetzt große Sorgen, dass wieser etwas nicht in Ordnung ist. Herzlichen Dank für Ihre Mühe.

Anonym

Antwort vom 06.01.2005

-Hallo, Sie machen sich natürlich Sorgen mit dem Erlebten. Aber da das Herzchen geschlagen hat, scheint mit Ihrem Baby alles o.k. zu sein. Das schlagende Herz ist viel aussagekräftiger wie die Länge des Dottersackes.Das Ihr Gyn von Zentimetern spricht halte ich übrigens für sehr wahrscheinlich, das passt dann auch genau zu Ihrer Schwangerschaftswoche. Gruß Judith

27
Kommentare zu "Dottersack zu klein für die 7. Woche?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: