Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"abendliches Ziehen im Unterleib"

Anonym

Frage vom 06.01.2005

Hallo, ich bin 33 Jahre und in der 14 SW (mein erstes Kind). Seit vorgestern habe ich - speziell abends - ein leichtes Ziehen im Unterleib und im Scheidenbereich. Auch seitlich tritt dieses Ziehen auf. Ich denke, dass sich die Gebärmutter wohl dehnt und auch die Organe ihren Platz finden müssen, bin aber etwas verunsichert und habe erst in der nächsten Woche meinen nächsten Vorsorgetermin.
Wäre dankbar für eine beruhigende Antwort.
Lieben Gruss
Myriam

Antwort vom 06.01.2005

Die beruhigende Antwort können Sie hiermit bekommen! Ihre Vermutungen sind ganz richtig, das ganze "Innenleben" muss sich neu zurechtfinden, die Gebärmutter wächst und verdrängt langsam die Darmschlingen, die Blase von ihren angestammten Plätzen. Wenn Sie im Liegen mal Ihren bauch abtasten können Sie über dem Schambei schon Ihre Gebärmutter tasten, so groß ist die schon! Also kein Wunder, dass es manchmal ein bisschen ziept. Oft hilft es gegen die Beschwerden, in warmem Wasser ein paar gemütliche Runden zu schwimmen, oder sonst einer gemäßigten Sportart nachzugehen.

18
Kommentare zu "abendliches Ziehen im Unterleib"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: