Themenbereich: Babyernährung allgemein

"Säugling hat ständig hunger!"

Anonym

Frage vom 10.01.2005

Sg. Babyclub Team!
Ich habe eine frage zur Flaschennahrung für Babys da ich nicht stille haben sie meinem Sohn n der Geburtsklinik Hipp Pre gegeben das ich mir auch für zuhause besorgt habe. aber mein Sohn ist ein kleiner Friesling und ich dachte mir da er Hipp gut verträgt steige ich aufs nächste um und fing mit Hipp 1 an. aber das reicht ihm auch nicht jetzt habe ich Breba von Nestle propiert mit Hipp ist er alle 3 stunden gekommen da das Breba propiotisch ist traue ich mir nicht zu ihm mehr zu geben. aber er kommt alle eineinhalb bis zwei stunden. was kann ich tun? zwischen den Mahlzeiten trinkt er noch Kamillen- oder Fencheltee 100ml. vor 14 Jahren bei meiner ersten Tochter war das leichter, da gab es Preaptermil und dann das nächste ab 3 mo. Himmeltau fürs Fläschchen und sie schlief mit 3 wochen durch aber heute . bitte können sie mir sagen was ich propieren kann ohhne einen fehler zu machen, weil jede sättigende nahrung ist erst ab 4mon. das kann doch nicht sein. danke.

Anonym

Antwort vom 11.01.2005

Hallo, dass die sättigende Nahrung erst ab dem 4.Lm gegeben werden darf, liegt daran, dass die in der Folgemilch vorhandenen Stärke frühstens in diesem Alter(4 Monate) verdaut werden kann. Vorher kann der Darm des Kindes diese Nahrung nicht verdauen und es hätte, wenn es doch gegeben wird einen Nährstoffmangel, da die Nahrung unverdaut ausgeschieden wird.
Wenn er bei Hipp 1 alle 3 Std kommt, dann ist das ein völlig normaler Rhythmus eines Neugeborenen, das ja im Bauch 24 Std. mit Nährstoffen versorgt war.
Manchmal hilft es ein Kind zu Tragen, damit sie besser schlafen- oft ist es gar kein Hunger, dass sie weinen, sondern das Bedürfnis getragen zu werden.
Leider kann ich Ihnen nichts anders empfehlen- das sind die derzeitigen Richtlinien für die Babynahrung.

24
Kommentare zu "Säugling hat ständig hunger!"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: