Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

"flimmernde Herzaktivität?"

Anonym

Frage vom 10.01.2005

Hallo,
ich bin in der 6. Woche (letzte Peride am 1. Dezember 2004) und habe heute eine vaginale Ultraschalluntersuchung gemacht. Dabei hat der Arzt festgestellt, dass zwar etwas "flimmert", also wohl eine Herzaktivität zu sehen ist, dies aber viel zu schnell sei. Er hat mich zwar beruhigt, er sähe das alles positiv, ich solle nächste Woche nochmal zum US kommen, aber dennoch mache ich mir jetzt Sorgen... Muss ich beunruhigt sein oder ist das normal?
Danke im Voraus für Ihre Hilfe!

Anonym

Antwort vom 11.01.2005

-Hallo, nachvollziehbar das Sie verunsichert sind. Es wäre besser diese US untersuchen erst deutlich später zu machen, dann könnte man nämlich was sicheres sagen. So bestellt Sie Ihr Arzt jetzt wöchentlich ein, Sie kommen nicht in die Freude und werden völlig abhängig von der Technik gemacht. Man kann in diesen frühen Wochen noch keine eindeutige Heraktivität sehen, dass geht in der Regel erst ab 8 SSW. Also stellen Sie sich schon mal darauf ein, dass er Sie nochmal kommen lässt dann sind Sie vielleicht nicht so verunsichert. Leider ist das inzwischen gängige Praxis und die Frauen leiden trotz der ganzen Möglichkeiten viel mehr, als in Zeiten wo man sich einfach vertrauensvoll auf die Schwangerschaft einlassen musste. Achten Sie auf die Zeichen Ihres Körpers, die sind viel aussagekräftiger. Gruß Judith

12
Kommentare zu "flimmernde Herzaktivität?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: