Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Schmerzen Anzeichen für Fehlgeburt?"

Anonym

Frage vom 10.01.2005

Hallo,
ich hatte im September eine Fehlgeburt in der 10. SSW. Jetzt bin ich in der 6. SSW wieder schwanger. Neben Schwangerschaftsbeschwerden wie Ziepen im Unterbauch, Übelkeit usw. habe ich auch immer wieder stärkere Schmerzen im Rücken/ in der Leistengegend. Muß ich mir deshalb Sorgen in Hinblick auf eine weitere Fehlgeburt machen?

Viele Grüße

Antwort vom 11.01.2005

Das Ziehen in Rücken und Unterbauch gehört vermutlich zu den "ganz normalen" Schw-Beschwerden und lässt bestimmt auch wieder nach, wenn der Körper sich angepasst hat. Probieren Sie aus, was Ihnen gut tut: Ein warmes Bad, eine Wärmflasche in den Rücken, Bewegung, zB Schwimmen, ... Sich jedesmal deswegen ängstigen sollten Sie nicht, tun Sie sich (und damit auch immer Ihrem Baby) lieber was Gutes!

21
Kommentare zu "Schmerzen Anzeichen für Fehlgeburt?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: