Themenbereich: Stillen allgemein

"Schmerzen beim Stillen, was tun?"

Anonym

Frage vom 11.01.2005

Hallo mein Baby ist jetzt zwölf Tage alt. Von Anfang an hatte ich wunde und schmerzende Brustwarzen beim stillen. Der Schmerz ist bei jedem anlegen stechend und wird nicht besser. Was kann ich tun ??

Danke

Anonym

Antwort vom 11.01.2005

-Hallo, Sie brauchen dringend eine Hebamme für die Hausbesuche, die Ihnen 8 Wochen zustehen.
Im Stillbuch von Hannah Lothrop können Sie das korrekte Andocken nachlesen. Wenn die Kinder nicht richtig Ansaugen, heilen die Warzen nicht.
Homöoph. kann bei stechenden Schmerzen
Silicea oder Calcium carb, helfen. Auch eine Wollfettsalbe kann lindern

21
Kommentare zu "Schmerzen beim Stillen, was tun?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: