Themenbereich: Gesundheit

"wehenanregende Mittel?"

Anonym

Frage vom 12.01.2005

Guten tag ich habe auf ihren seiten gelesen das es Homöopathischemittel so wie Coulophyllum, Gelsemium oder Belladonna gibt die die Wehen antreiben. Und wollte nur mal fragen ob es auch andere mittel und wege gibt. Da ich schon kaum noch schlafen kann und mich auch so kaum noch richtig bewegen kann! Würde mich auf eine antwort freuen.
Mit freundlichen Gruß

Anonym

Antwort vom 12.01.2005

- Hallo, vor dem errechnetem Termin sollte man die Finger von Wehenfördernden Maßnahmen lassen. Sie tun Ihrem Kind keinen Gefallen und sich selber auch nicht. Dass das Schlafen beschwerlich ist, ist anstrengend, aber das wird nicht besser wenn das Kind da ist. Versuchen Sie deshalb auch tagsüber immer wieder zu ruhen, oder versuchen mal ob Ihnen ein warmes Bad am Abend nicht gut in den Schlaf helfen kann. Gruß Judith

20
Kommentare zu "wehenanregende Mittel?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: