Themenbereich: Nachsorge

"nach der Geburt: Wochenfluss oder Periode?"

Anonym

Frage vom 13.01.2005

Hallo Hebammenteam,
ich habe vor ca 5 Wochen per Kaiserschnitt entbunden und stille nicht.
Jetzt warte ich auf meine Periode um die Pille nehmen zu können.
Der Wochenfluss verläuft wie vom Arzt beschrieben, doch seit 2 Tagen ist wieder zeitweise wie eine Art Gebärmutterschleimhaut im Ausfluss.
Es sieht nicht aus wie bei einer normalen Periode...
Gehört das noch zum Wochenfluss??

Anonym

Antwort vom 13.01.2005

Hallo, das kann immer noch zum Wochenfluß gehören, und währe auch noch ganz normal. Es kann aber auch die erste Periode sein, die zu Beginn der Zyklen doch immer anders ist, als vor der Schwangerschaft, da es sich noch erst wieder einspielen muß. Evtl. könnte der Arzt per Ultraschall schauen, ob sich eine neue Schleimhaut aufgebaut hat, die nun abblutet, da müßte er aber zügig schauen. Wann sich der Zyklus wieder einspielt, kann man überhaupt nicht sagen, auch wenn sie nicht stillen. Schwanger können sie aber sehr schnell wieder werden,... da ein Eisprung VOR der nächsten Blutung kommen kann. Herzliche Grüße, Ina

33
Kommentare zu "nach der Geburt: Wochenfluss oder Periode?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: