Themenbereich: Schlafen

"wie Mittagsschlaf durchsetzen?"

Anonym

Frage vom 13.01.2005

Hallo liebes Hebammenteam,

mein ist ist jetzt 8 Monate alt und ich habe nun folgende Frage: Luca schläft eigentlich seit längerem die Nacht durch bzw. wird nur kurz wach und sucht seinen Nuckel, auch tagsüber hat er mind. 2 mal ein Nickerchen gemacht. Zur Zeit allerdings schläft er tagsüber kaum bzw. nur ganz kurz entw. vor oder nach dem Mittagessen, nachmittags bekomme ich ihn nicht zum schlafen und dann ist er ab 19:00 kaum noch auszustehen, beim essen macht er jedesmal einen Aufstand und ist dann müde hat aber auch gleichzeitig Hunger. Ist das jetzt nur ein Phase? Kann man ein Kind mittags zum schlafen zwingen bzw. bringen? Was kann ich ändern? Noch eine Frage, wie gesagt unser Sohn schläft normalerweise durch, doch jetzt ist es so, dass er ein über die andere Nacht Therror macht, ist es falsch wenn man ihn dann mit zu sich ins Bett nimmt (hat auch z.Zt. mit Zähnen zu kämpfen)? Dazu gesagt, wir haben kein Kinderzimmer, deshalb schläft der Kleine mit bei uns im Schlafzimmer in seiem Bettchen.
Ich hoffe, ich habe mich eingermaßen verständlich gemacht und sage DANKE im Voraus.

Anonym

Antwort vom 14.01.2005

-Hallo, dass er nachmittags nicht schläft kann eine Phase sein, muss aber nicht. Zu einem Mittagsschläfchen zwingen- bieten Sie es ihm eine zeitlang täglich an und schauen, ob er es nach einiger Zeit aufgreift oder eben nicht. Zwingen lassen wird er sich nicht, dass kennen Sie sicher auch von anderen Dingen, die Sie gerne von ihm hätten.Sie können ihn natürlich mit ins Bett nehmen, Sie müssen sich nur bewusst machen, dass er sich das angewöhnen kann und dann müssen Sie es ihm evt. wieder mühsam abgewöhnen. Es kann auch sein, dass er Sie jetzt gerade nachts braucht und er sich in ein paar Wochen wieder ohne Probleme in sein Bett legen lässt.Die Schwierigkeit bei diesen Schlafgeschichten ist eben, das man nie so genau weiß was ist die Ursache, ist es eine Phase oder bahnt sich da eine unangenehme Angewohnheit an. Gehen Sie nach Ihrem Gefühl was sich gut und richtig anfühlt kann nicht wirklich verkehrt sein.Gruß Judith

14
Kommentare zu "wie Mittagsschlaf durchsetzen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: