Themenbereich:

"Gewöhnung an Hilfe beim Stuhlgang?"

Anonym

Frage vom 14.01.2005

Hallo,
mein Sohn ist jetzt 6 Wochen alt und er hat Blähungen. Ich stille voll und achte auch darauf keine blähenden Speisen zu essen. Leider ohne Erfolg. Im Krankenhaus haben Sie mir gezeigt, wie ich meinem Sohn mit Bauchmassage helfen kann. Dazu verwende ich die Windsalbe N.

Jetzt habe ich aber noch ein weiters Problem. Mein Sohn hat nur noch Stuhlgang wenn ich ihn massiere. Wenn er Blähungen hat reagiere ich meistens schnell und massiere ihm den Bauch. Nach ungefährt 10 Minuten kommt alles raus und es geht ihm wieder gut. Die ersten drei Wochen hatte er dann auch noch zwischendrin Stuhlgang, aber jetzt nur noch während der Massage. Ich habe jetzt Angst, dass er es nicht mehr alleine schafft. Hat er sich zu sehr daran gewöhnt??

Ich habe jetzt auch schon versucht nicht sofort zu reagieren und ihn bäuchlings herumzutragen und ihm Sab-Tropfen zu geben. Aber nach einer Stunde gebe ich meistens auf und mache doch die Bauchmassage.

Wie soll ich mich weiter verhalten???

Danke für die Antwort.

Anonym

Antwort vom 14.01.2005

Hallo, auch wenn es sich sehr derb anhört: Wenn Ihr Sohn Blähungen hat, trotzdem Sie auf Ihre Ernährung achten, würde ich erst mal wieder vernünftig essen. Ihr Sohn bekommt auch über die Muttermilch die Information der ballaststoffreichen Ernährung, die er nötig hat für seine Verdauung. Sie müssen außerdem selbst gut essen. (Körperliches und psychische Wohlbefinden!!!)
Voll gestillte Kinder haben sehr häufig nach einigen Wochen seltener Stuhlgang. Ich würde Ihnen Empfehlen Ihrem Sohn so wenig wie möglich die Selbständigkeit zu nehmen, würde ihm zumuten sich "anzustrengen", damit die Maßnahmen die Sie ergreifen müssen, damit er selbst abführen kann, nicht immer invasiver werden. Viel Mut und Kraft, Ina

0
Kommentare zu "Gewöhnung an Hilfe beim Stuhlgang?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: