Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Warzenbehandlung erst nach der Geburt?"

Anonym

Frage vom 15.01.2005

Liebes Hebammenteam, noch einmal möchte ich mich an Sie wenden und um Rat fragen. Ich bin in der 26 SSW und habe eine Warze am linken Daumen. Sie stört mich (auch optisch) sehr! Auch mehrfaches weg-lasern hat sie nicht verschwinden lassen.
Welches Mittel, (welche Säure) darf ich anwenden ohne unserem Baby zu schaden? Oder sollte ich mit der Behandlung warten bis unser Baby geboren wurde???

Vielen vielen lieben Dank im voraus und eine gute Zeit !

Anonym

Antwort vom 16.01.2005

-Hallo, ich glaube Sie haben diese Frage erst vor ein paar Tagen gestellt. Leider kann ich Ihnen da nicht weiter helfen. Hebammen sind Ansprechpartnerinnen für Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett sowie für das Stillen und all die Fragen und Probleme die damit verbunden sind. Warzen hingegen gehören in den Zuständigkeitsbereich eines Hautarztes. Wenn Sie mit Ihrem unzufrieden sind weil das Lasern nichts brachte, sollten Sie einen anderen konsultieren, der kann Ihnen auch ein Präparat verschreiben und mit dem Wissen, dass Sie schwanger sind garantiert auch eines das Sie benutzen dürfen.Gruß Judith

21
Kommentare zu "Warzenbehandlung erst nach der Geburt?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: