Themenbereich: Abstillen

"Richtig abstillen?"

Anonym

Frage vom 18.01.2005

Hallo,
meine Kleine wird jetzt 8 Wochen alt. Ich habe sehr viel Milch, bin aber trotzdem mit dem Stillen sehr unglücklich. Deshalb möchte ich langsam abstillen (über mehrere Monate). Nur habe ich aufgrund der Milchmenge unheimliche Angst vor einem Milchstau und einer Brustentzündung. Wie stelle ich das am besten an und welche Mahlzeit sollte ich zuerst ersetzen?

Anonym

Antwort vom 18.01.2005

-Hallo, damit Sie die Brust gut beobachten können, würde ich die Mittagsmahlzeit empfehlen. Falls die Brust fest werde sollte können Sie dann handeln. Nach der letzten Stillmahlzeit am Vormittag- die Brust mit Quarkwickel kühlen. Sobald die Brust voll wird, ausstreichen und danach wieder kühlen. Nach ein paar Tagen hat sich die Brust daran gewöhnt und es wird weniger Milch nachgebildet.So verfahren Sie bei jeder weiteren Mahlzeit. Salbeitee und Phytolacca D2 unterstützten die Reduzierung.

22
Kommentare zu "Richtig abstillen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: