Themenbereich: Risikoschwangerschaft

"Schwanger innerhalb eines Jahres - trotz Fehlgeburt?"

Anonym

Frage vom 23.01.2005

Wenn man per Kaiserschnitt entbunden hat, sagen die Ärzte, dass man innerhalb eines Jahres nicht schwanger werden darf. Was hat es für Konsequensen in bezug auf Schwangerschaft und Geburt, wenn es doch passiert.

Anonym

Antwort vom 24.01.2005

Hallo, wenn es doch "passiert", ist die einzige Konsequenz, das NOCH ENGMASCHIGER in der Schwangerschaftsvorsorge kontrolliert wird. Man möchte mit der Zeit eine Angabe machen, um der Kaiserschnittnarbe in Ruhe Zeit zu geben, sehr gut zu verheilen, bis sie durch die nächste Schwangerschaft wieder "gereckt und gedehnt" wird. Das bedeutet lange nicht, das die Narbe eine schnelle Folgeschwangerschaft nicht aushalten kann. Herzliche Grüße, Ina

20
Kommentare zu "Schwanger innerhalb eines Jahres - trotz Fehlgeburt?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: