Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Keine Kindsbewegungen im Bauch in der 20.SSW normal?"

Anonym

Frage vom 25.01.2005

Hallo. Ich bin in der 20. SSW, (mit Übergewicht) und merke noch keine spürbaren Kindsbewegungen. Hatte letztes Jahr im Juli einen Abgang in der 12. SSW. Mein nächster Frauenarzt-Termin ist nächste woche, habe aber irgendwie ein komisches Gefühl das etwas nicht in Ordnung ist? Ansonsten geht es mir gut, keine Blutungen keine Schmerzen. Würde ich das selbst auch feststellen wenn mit meinem Baby etwas nicht mehr stimmen würde??? Habe solche Angst das das kleine Herzchen aufhört zu schlagen. Vielen Dank im voraus!

Anonym

Antwort vom 25.01.2005

Hallo, auch wenn Sie schon Kindsbewegungen gefühlt haben sollten, kann es gut mal sein, dass das Kind zur Zeit in einer Lage liegt, in der Sie die Bewegungen nicht spüren können. Es sind ja noch sehr zarte Bewegungen. Trotzdem ist Sorge und Angst ein ganz schlechter Begleiter. Sie dürfen sich jeder Zeit einen Termin beim Arzt geben lassen, um nach Ihrem Kind schauen zu lassen, auch um Sie zu beruhigen. Sie können natürlich sich auch nun schon von einer ortsansässigen Hebamme betreuen lassen. Sie kann auch nach den Herztönen des Kindes hören, und vor allem gut mal Ihre Sorgen mit Ihnen besprechen und Ihnen die Lage des Kindes im Bauch zeigen. Von Herzen alles Gute, Ina

22
Kommentare zu "Keine Kindsbewegungen im Bauch in der 20.SSW normal?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: