Themenbereich: Geburt allgemein

"Wieviele Wehen am Tag sind normal?"

Anonym

Frage vom 26.01.2005

hallo liebes team,
ich war vor einer woche 6 tage im kh wegen unregelmäßigen wehen. nun bin ich wieder zu hause und nehme wehenhemmende tabletten ... ich habe trotz der tabletten noch immer bis zu 8 wehen am tag (da wird mein bauch richtig hart aber ich habe keine schmerzen dabei) ich bin jetzt in der 31. ssw und lt. us schon in der 32. ssw, wie hoch sind die überlebenschancen für mein baby? und wieviele wehen/kontraktionen darf ich am tag haben?

Anonym

Antwort vom 26.01.2005

-Hallo, also wenn Sie mit diesen Wehen die Sie bisher hatten, nicht geboren haben, dann ist da sicher keine Gefahr für ein Frühchen. Man hätte Sie sonst auch gar nicht nach hause gelassen. Wehen am Tag, die nicht wehtun sind vollkommen in Ordnung. Drei bis vier Kontraktionen in der Stunde sind auch o.k., wenn es nicht den ganzen Tag so geht. Ihre Gebärmutter ist ein Muskel, der für die Geburt in 8-10 Wochen trainiert.Sollte Ihr Kind tatsächlich früher kommen, ist es vollkommen überlebensfähig wird wahrscheinlich noch nicht einmal Sauerstoff benötigen, sondern nur zum Aufpäppeln im Krankenhaus bleiben müssen. Fangen Sie an die verbleibende Zeit noch zu geniessen, ich glaube es gibt keinen Grund sich ernsthafte Sorgen zu machen. Gruß Judith

27
Kommentare zu "Wieviele Wehen am Tag sind normal?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: