Themenbereich: Abstillen

"Richtige Ernährung nach dem Abstillen?"

Anonym

Frage vom 27.01.2005

Hallo, meine Tochter ist jetzt 6 Monate alt und ich möchte langsam abstillen. Ich möchte die Nahrung nicht selbst zubereiten, sondern auf fertige Gläschen zurückgreifen. Welche Kost wäre da am empfelenswertesten (kein Allergikerrisiko vorhanden!)? Welche Getränke kann und sollte ich meinem Kind zu den Mahlzeiten anbieten, sollte ich auch die sogenannte Folgemilch nutzen, oder reicht es aus, das Getränkeangebot auf Säften oder Tees zu belassen?
Vielen lieben Dank für Ihre Antwort!!!

Anonym

Antwort vom 28.01.2005

Hallo, welche Firma Sie einfkaufen ist letztlich egal, wichtig ist eine inländische Firma, da im Ausland hergestellte Gläschen, die Höchstgrenze an belasteten z.B. Pestiziden ect., auf das Land, das herstellt bezogen ist und nicht die Richtlinien des Landes, wo verkauft wird. Die bedeutet in den meisten Fällen sehr viel höhere Belastungen , als bei uns erlaubt ist.
Bio ist immer beser, als herkömmlich produzierte Nahrung.
Zum Trinken gibt es vorzugsweise Wasser, Tee oder verdünnte Säfte.
Folgemilch brauchen Sie keine zu verwenden.

14
Kommentare zu "Richtige Ernährung nach dem Abstillen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: