Themenbereich: Babyernährung allgemein

"Baby spuckt sehr oft und viel"

Anonym

Frage vom 31.01.2005

Ich habe folgendes Problem :
Meine Tochter Anna spukt jedesmal, wenn ich sie gefüttert habe, einen Teil ihrer Nahrung wieder heraus. Tagsüber ist es richtig viel, hingegen in der nacht wenn sie ganz ruhig daliegt garnicht. Selbst Stunden nach dem Füttern. Anna ist 11 Wochen alt, 62 cm groß und wiegt 6400 g. Bei der Geburt wog sie 4000g. Sie wurde nicht gestillt und zu beginn mit Pre Aletemil gefüttert. Seit ca. 4 Wochen bekommt sie Aletemil 1.
Was kann ich dagegen tun, oder brauche ich mir keine Sorgen machen?

Anonym

Antwort vom 01.02.2005

Hallo, da Anna in 11 Wochen 2400 g zugenommen hat, brauchen Sie sich keine Gedanken machen. Da Sie in der Nacht nicht spuckt, liegt es sicherlich auch nicht an einer Magenpförtnerstörung, sondern wahrscheinlich, isst Anna einfach zu schnell und ein bißchen zuviel. Was zuviel ist, kommt dann wieder raus.

22
Kommentare zu "Baby spuckt sehr oft und viel"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: