Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Utrogest - ab welchem Zeitpunkt einnehmen?"

Anonym

Frage vom 05.02.2005

Guten Morgen, ich habe heute morgen einen SS-Test gemacht, der sehr schwach positiv ausgefallen ist, was ich aber darauf zurückführe, daß die Periode erst am Dienstag überfällig wäre, also erst in 4 Tagen! Natürlich freuen wir uns total, haben aber auch Angst, daß die Periode doch noch kommt! Kann man das bei einem schwach positiven Test ausschließen? Dann meine nächste Frage: ab wann sollte man Utrogest nehmen? Muß man überhaupt Utrogest nehmen? Meine Freundin hat es auch erst in der Frühschwangerschaft bekommen! Sollte ich damit sofort anfangen! Vorab schon mal vielen Dank!!

Anonym

Antwort vom 07.02.2005

-Hallo, ich würde auf alle Fälle das Überfälligwerden abwarten und dann auch frühestens einen Test machen.Ob die Periode doch noch kommt ist reine Spekulation, das müssen Sie wohl wirklich abwarten. Utrogest ist mir nicht bekannt. Aber mit Sicherheit sollten Sie so ins Blaue rein überhaupt keine Medikamente nehmen. Vielleicht hatte Ihre Freundin ja ein Problem,dass die Einnahem dieses Medikamentes erforderlich machte. Solche Dinge sollten Sie mit Ihrer Hebamme oder Ärztin/Arzt besprechen.Gruß Judith

17
Kommentare zu "Utrogest - ab welchem Zeitpunkt einnehmen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: