Themenbereich: Reisen mit Baby

"lange Autofahrt schädlich für das Gehirn des Babys?"

Anonym

Frage vom 07.02.2005

hallo
unser sohn ist 6 wochen alt, wir hätten die gelegenheit nächste woche nach südfrankreich in den urlaub zu fahren. ist eine so lange autofahrt zu früh? ich hab mal gehört, dass die erschütterungen vom autofahren für das gehirn schädlich sein können.
danke für ihre antwort.

Anonym

Antwort vom 08.02.2005

Hallo, die Erschütterungen sind nicht für das Gehirn bedenklich, und auch sonst ist dagegen überhaupt nichts einzuwenden. Gut kann man die Kinder auf solchen Wegen in Liegeschalen transportieren. Die kann man häufig in Babybedarfläden leihen. Ansonsten im Babyautositz. Eine schöne Zeit in Südfrankreich. Herzliche Grüße, Ina

21
Kommentare zu "lange Autofahrt schädlich für das Gehirn des Babys?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: