Themenbereich: Reisen in der Schwangerschaft

"Extremer Höhenunterschied gefährlich für das Ungeborene?"

Anonym

Frage vom 09.02.2005

Liebe Hebamme,
ich lebe zur Zeit in Venezuela und bin in der 5. Woche schwanger - gleich habe ich meinen ersten Arzttermin. Nächste Woche haben wir eine Reise nach Bolivien geplant u.a. sollte es auch nach Sucre (2.750 m) gehen. Würden Sie mir davon abraten?
Danke

Anonym

Antwort vom 09.02.2005

-Hallo, es gibt Höhen, in denen man wegen der veränderten Drucksituation Probleme für Schwangere Frauen befürchtet. Ich kenne leider die Grenzen nicht. Denke aber wenn Sie sich in solchen Höhen wohlfühlen kann es nicht verkehrt sein. Dort oben leben sicher auch Frauen, die immer mal wieder schwanger sind. Ich ganz persönlich sehe da keine Gefahr - kann Ihnen da aber nicht mit Wissenschaft sondern aus dem Gefühl heraus antworten . Gruß Judith

21
Kommentare zu "Extremer Höhenunterschied gefährlich für das Ungeborene?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: