Themenbereich: Babyernährung allgemein

"abwechslungsreiche Nahrung fürs Baby"

Anonym

Frage vom 14.02.2005

ernährungstechnisch weiss ich nicht weiter. mein sohn ist jetzt 8,5 monate alt und bekommt mittags einen gemüsebrei mit einem rohen apfel und sonnenblumenöl und abende einen haferflockenbrei mit banane, apfel und mandelmus. bisher alles milch und fleischbrei. ansonsten stille ich ihn nach bedarf. nun weiss ich nicht was ich als nächstes zum essen anbieten soll. kann ich vielleicht morgens noch einen getreide-obstbrei geben oder ... im voraus bedanke ich mich herzlich für die hilfe

Anonym

Antwort vom 14.02.2005

Hallo, das können Sie nach Ihren Wünschen/Tagesrhythmus einführen - wenn Sie es noch genießen morgens ein bißchen im Bett zu bleiben - würde ich morgens noch stillen und zuerst die Vormittagsmahlzeit mit Obst (Apfel oder Birne mit 1 Teel. Mandelmus evtl. noch mit einem Zwieback) ersetzen. Dann kommt nach einiger Zeit die Nachmittagsmahlzeit( das gleiche wie Vormittags) und dann können Sie fast schon gemeinsam mit Brot und Aufstrich morgens frühstücken oder es gibt Haferflocken mit Obst.Was und wann Sie wlche Mahlzeit ersetzen können Sie nach Gefühl und Mitarbeit Ihres Kindes machen.

23
Kommentare zu "abwechslungsreiche Nahrung fürs Baby"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: