Themenbereich: Gesundheit

"Brechreiz: rötlich mit Blut"

Anonym

Frage vom 15.02.2005

Hallo Hebammenteam,
ich bin in der 15. SSW und muss mich seit ca. 1 Woche unregelmäßig übergeben. Seit Beginn meiner SS hatte ich nur Brechreiz und mir war nur ab und an übel. Jetzt meine Sorge: mein Erbrochenes ist rötlich und vereinzelt ist Blut dabei. Bei jedem Übergeben ist es die selbe Substanz und Menge (wenig). Speisereste oder Speisen sind es nicht. Was könnte das sein? Danke schon im Voraus.

Anonym

Antwort vom 15.02.2005

Hallo, das kann ich leider nicht am PC beantworten, denn dazu müßte ich das Sekret gesehen haben. Sie sollten dringend mit einer Hebamme vor Ort Kontakt aufnehmen - entweder durch eien Hebammenliste oder durch die gelben Seiten und einen Hebamme kontaktieren, die auch SS-Beschwerden behandelt (einfach am Telefon nachfragen, in welchem Bereich sie tätig ist - Vorsorge, SS-Beschwerden nur Kurse oder nur Wochenbettbereung, oder alles). Hebammenhilfe steht den Frauen auch in der gesamten Schwangerschaft zu und wird von der Krankenkasse bezahlt. Ansonsten sollte Sie auf jedenfall Kontakt zu einem Arzt aufnehemn.

23
Kommentare zu "Brechreiz: rötlich mit Blut"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: