Themenbereich: Schlafen

"Wie gewöhnt man Baby an Mittagsschlaf?"

Anonym

Frage vom 16.02.2005

Hallo, mein Sohn Max ist jetzt 9 Monate. Schon sehr zeitig hat er durchgeschlafen ca. 12 h.
Tagsüber ist er ein Kurzschläfer und in der letzten Zeit ist er sehr unausgeglichen. Er schlief sonst tagsüber immer vormittags und nachmittags eine halbe Stunde und jetzt wollte ich ihm gerne den Mittagsschlaf angewöhnen und lege ihn möglichst immer um die gleiche Zeit ins Bett. Er schläft aber meist nur eine halbe Stunde und ist dann wieder munter, aber ich habe das Gefühl, dass er nicht ausgeschlafen ist. Nachmittags quängelt er dann oft rum und ich kann ihn dann immer nur bis ca. 17 Uhr munter halten. Dann ist er "bettreif". Meine Frage ist: Wie kann ich ihn daran gewöhnen Mittags länger zu schlafen, damit er auch wirklich ausgeruht ist und abends auch länger durchhält?

Anonym

Antwort vom 16.02.2005

-Hallo, ich glaube, dass Max das von ganz alleine macht wenn er soweit ist. Sie haben es ihm ja nun angeboten und wenn er das trotz dem nicht macht ist es offensichtlich noch nichts für ihn.Oder Sie müssen einen längeren Atem haben wie er und ihn weiter hinlegen und vielleicht auch gegen seinen Wunsch mal liegen lassen. Gruß Judith

23
Kommentare zu "Wie gewöhnt man Baby an Mittagsschlaf?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: