Themenbereich: Gesundheit

"abwarten bei Schmerz nach Erkältung?"

Anonym

Frage vom 17.02.2005

Ich bin in der 15. SSW und habe seit meiner Erkältung letzter Woche eine starke Druckempfindlichkeit links unterhalb der Gebärmutter, die zusätzlich auch auf die Blase drückt. Es ist kein wirklicher Schmerz, sondern einfach wie leicht gereizt. Mein Frauenarzt meinte, dies sei von der Erkältung, da sich dort die Lymphzellen auch befinden. Es wird aber seit nun 1,5 Wochen nicht besser. Soll ich auf eine weitere Untersuchung bestehen oder abwarten?

Antwort vom 17.02.2005

Hallo, es kann gut sein, dass die Druckempfindlichkeit weniger mit der Erkältung zusammen hängt, als dass sie einfach zusätzlich gerade auftritt, z.B. weil die Gebärmutter wächst. Da ich nicht wüßte, was sich daran sinnvoll ändern ließe oder auf was Sie mit welcher Konsequenz untersucht werden könnten, würde ich eher abwarten. Falls Sie wegen der Erkältung starken Husten gehabt haben sollten, wäre auch ein Zusammenhang mit der Erkältung denkbar. Auch dagegen gibt es aber keine sinnvolle Therapie, ausser einer milden Hustenbekämpfung.
Gute Besserung, Monika

16
Kommentare zu "abwarten bei Schmerz nach Erkältung?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: