Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"was tun gegen starken Juckreiz in der Scheide?"

Anonym

Frage vom 21.02.2005

Liebes Hebammenteam, ich habe seit einer Woche extremes jucken in der Scheide. Habe bis heut Vagisan benutzt aber irgendwie hilft es nicht. Mein nächster FA Termien ist erst nächste Woche. Bin momentan in der 31. SSW. Was kann ich tun damit das aufhört? Danke für Ihre Antwort! Kristin

Antwort vom 21.02.2005

Sie können Sitzbäder mit Melaleuca machen (Teebaumöl, gibts in der Apotheke), einige Tropfen auf ein Sitzbadwännchen od Bidet mit Wasser, außerdem können Sie einen Tampon anfeuchten mit einer verdünnten Melaleucalösung und in die Scheide einführen, beides lindert den Juckreiz. Auf alle Fälle sollten Sie aber Ihren Termin beim FA vorverlegen, damit der baldmöglichst im Mikroskop schauen kann, was Sie denn da juckt, wenn es ein Pilz ist, sollte dieser sobald wie möglich mit verschreibungspflichtigen Mitteln behandelt werden. Zur unterstützenden Behandlung finden Sie Tipps in unserem Archiv unter "Schwangerschaft/ Krankheiten während der Schw." bzw unter "Gesundheit/ Hautkrankheiten. Gute Besserung!

25
Kommentare zu "was tun gegen starken Juckreiz in der Scheide?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: