Themenbereich: Stillen allgemein

"wie kann ich mein Kind wieder mehr stillen?"

Anonym

Frage vom 02.03.2005

hallo,
mein sohn ist 4 wochen alt und ich habe die ersten zehn tage gestillt. danach hatte ich nicht mehr genug milch, vor lauter panik, weil jonas immer schrie habe ich zugefüttert, anstatt öfter anzulegen (ich weiß bereits, dass das der riesenfehler war!) . ich hatte auch arge probleme mit meinen brustwarzen, so dass ich mit stillhütchen stillte, was auch jedesmal ein kampf war. so wurde stillen immer weniger und fläschchen immer mehr. jetzt ist meine milch fast weg und jonas trinkt ca. 80 ml pro flasche. ich möchte unbedingt wieder stillen und versuche ihn immer wieder anzulegen, aber er schreit dann und hat scheinbar keine lust zu saugen.
mit einer handpumpe von avent bekomme ich gerade mal 10 ml aus beiden brüsten, nachdem er daran gesaugt hat, dann trinkt er trotzdem nochmal 60 - 80 ml aus der flasche. ich bin total frustriert. wie kann ich ihn wieder an die brust bringen und wie kann ich wieder genug milch haben, ich möchte ihn so gerne wieder voll stillen.... bitte helfen sie mir.
danke

heike

Anonym

Antwort vom 02.03.2005

Hallo, besorgen Sie sich eine elekt. Pumpe mit Doppelpumpsystem der Firma Medela oder Ameda.
In der Apotheke bekommen Sie ein Brust - ernährungsset(Medela), durch einen Schlauch wird Milch zur BW geleitet, so bekommt das Kind beim Saugen ausreichend Milch und die Brust wird trotz zufüttern angeregt. Haferflocken, Getreidekaffee, Malzbier, Weizenbier, Silicea D12 als Schüsslersalz können, neben anlegen und pumpen die Milchmenge steigern. zusäztlich können Sie sich noch Hebammenhilfe/ Nachsorge organisieren, die Ihnen helfen kann.

19
Kommentare zu "wie kann ich mein Kind wieder mehr stillen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: