Themenbereich: Babyernährung allgemein

"Pre-Milch nach 4 Monaten nicht mehr ausreichend?"

Anonym

Frage vom 02.03.2005

Mein 4 Monate alter Sohn wird mit HA-Pre-Milch gefüttert, wovon er auch immer noch gut satt wird. Er ist auch keinesfalls schmächtig, sondern recht propper. Jetzt wurde mir beim Kinderarzt angeraten auf eine Folgenahrung umzusteigen, da diese mehr Eisen enthält. Ist der Eisenbedarf nach dem 4. Monat wirklich so groß, dass die Premilch nicht mehr ausreicht?

Anonym

Antwort vom 02.03.2005

Hallo, da Kinder üblicherweise 6 Monate voll gestillt werden sollen und in MM kein Eisen zugesetzt ist, die Kinder trotzdem keine Eisenmangelanämie entwickeln, halte ich es für völlig unnötig auf ein sehr viel schwerer zu verdauende Folgemilch umzustellen. Machen Sie mit der Pre weiter, denn die ist nach MM am besten für die Kinder und darf bis zum Ende der Flaschenzeit gegeben werden.

19
Kommentare zu "Pre-Milch nach 4 Monaten nicht mehr ausreichend?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: