Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"doch noch Schwangerschaft möglich bei negativem Test?"

Anonym

Frage vom 03.03.2005

Guten Tag! Mein letzter Zyklus begann am 31.01.05. In den letzten 3 Monaten bekam ich regelmäßig nach 28 Tagen meine Periode. Am 13. ZT hatte ich Geschlechtsverkehr, am 26.2. einen positiven Schwangerschaftsfrühtest. Dann hatte ich allerdings drei Tage eine ganz schwache Schmierblutung. Vorsichtshalber habe ich gestern morgen noch einen Test gemacht, der dann aber negativ war. Auch der nachfolgende Test beim Arzt war negativ und im Ultraschall war auch nichts zu sehen außer einer aufgebauten Gebärmutterschleimhaut. Es könnte sein, dass ein befruchtetes Ei mit der Schmierblutung abgegangen ist. Ich fühle mich aber immer noch schwanger und die Regel bleibt aus. Kann das auch psychisch bedingt sein oder wäre es möglich, dass ich doch noch schwanger bin?

Anonym

Antwort vom 03.03.2005

Hallo, bei 2 negativen Testen + Ultraschall wird die Wahrscheinlichkeit eher geringer schwanger zu sein. Bei einer aufgebauten Schleimhaut werden Ihre Symptome wahrscheinlich Zyklus bedingt sein. Sicher bekommen Sie bald Ihre Periode und das sich "schwanger " fühlen kommt von dem sogenannten PMS (prä- menstruelle- Syndrom mit spannen der Brüste, ziehen im Bauch, Wassereinlagerungen). Sollte Ihre Periode bei einer aufgebauten Schleimhaut die nächsten 2 Wochen nicht kommen, wiederholen sie einfach den Test noch mal. Sollten sie dann doch schwanger sein, ist die Überraschung natürlich besonders. Sollte der Test dann wieder negativ ausfallen, müssen sie mit Ihrem Arzt das weitere Vorgehen besprechen. Manchmal haben Frauen mit dringendem Kinderwunsch auch psychisch bedingt Schwangerschaftssymptome. Bei Ihnen wird aber ja wahrscheinlich eine Schwangerschaft, wenn auch nur sehr kurz, bestanden haben. Durch den langsamen Abfall der Hormone, bleiben dann auch die Symptome noch länger bestehen. Sie sehen eine klare Antwort ist nicht echt möglich. Sie müssen abwarten, wie sich alles entwickelt. Alles Gute, Ina

14
Kommentare zu "doch noch Schwangerschaft möglich bei negativem Test?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: