Themenbereich:

"Grippevirus gefährlich fürs Baby?"

Anonym

Frage vom 03.03.2005

Ich bin jetzt in der 9. SSW und lag mit dem Grippe-Virus 6 Tage im Bett (die ersten 2 Tage Fieber um die 38,5 Grad, starker Husten und Schnupfen). Muss ich mir jetzt Sorgen um das Baby machen? Medikamente habe ich keinerlei eingenommen, aber viel getrunken und mich absolut ruhig gehalten.

Antwort vom 03.03.2005

Ihr Baby wird vermutlich mit Ihnen zusammen die Grippe durchstehen. Es ist gut, wenn Sie keine Medikamente einnehmen, sondern sich mit Hausmitteln behelfen, viel trinken, schlafen etc. Gönnen Sie sich auch nach der akuten Krankheitsphase noch eine Schonzeit, achten Sie auf Ihre Ernährung, um die Speicher des Körpers wieder aufzufüllen, damit Sie und Ihr Kind für neue Stresszeiten gut gerüstet sind. Gute Besserung!

24
Kommentare zu "Grippevirus gefährlich fürs Baby?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: