Themenbereich: Geburt allgemein

"wie vorzeitige Reifung des Muttermundes herbeiführen?"

Anonym

Frage vom 03.03.2005

Dies ist meine 2te Schwangerschaft. In der ersten Schwangerschaft hatte ich eine Gestose. Mein Frauenarzt hat mich nun gestern ins KH geschickt mit einer Überweisung zum Wehebelastungstest (ET 16.03.05) da ich angeblich zu wenig Fruchtwasser habe. Nach dem Test wurde auch im KH noch ein Ultraschall gemacht, bei dem festgestellt wurde, daß die Plazenta verkalkt und das ich in der Tat für die jetztige Zeit zu wenig Fruchtwasser habe. Nun wurde mir gesagt, wenn der Muttermund noch nicht reif ist, würde man sobald das CTG schlechter wird sofort einen Kaiserschnitt durchführen. Dies möchte ich nun aber möglichst vermeiden, da ich bei der ersten Schwangerschaft bereits einen Kaiserschnitt wg. der Gestose hatte und dies eigentlich nicht nochmal erleben möchte. Nun meine Frage ist es möglich die Reifung des Muttermundes etwas voran zu treiben??? Ich habe von Caulophyllum und Himbeerblättertee gehört (Akkupunktur habe ich heute bereits die 3te erhalten). Ist es überhaupt ratsam die Reifung irgendwie voran zu treiben und wenn ja, wie???
Vielen Dank Silke

Anonym

Antwort vom 03.03.2005

Hallo, die Akupunktur ist doch sicher von einer Hebamme vorgenommen worden. Wenn dem so ist, kann die das mit Ihnen besser besprechen, da mir die Gründe für den ersten Kaiserschnitt nicht bekannt sind, und ich nicht beurteilen kann, wie stark die Gestose ins Gewicht fällt. Eigentlich ist Akupunktur schon das Mittel der Wahl um einen Muttermund geburtsbereiter zu machen. Gegen Himbeerblättertee ist so auch nichts einzuwenden. Caulophyllum sollten sie nur nach Rücksprache mit der betreuenden Hebamme einnehmen. Eigentlich könnte man vor einem Kaiserschnitt noch die Zeit ausnutzen und eine evtl. Einleitung bei suspekten kindlichen Herztönen probieren. Einige Kliniken lehnen das aber bei einem vorausgegangenen Kaiserschnitt ab. Das muß man dann respektieren. Bei schlechten Herztönen hat man keine Wahl mehr, dann kann man doch nur noch einen Kaiserschnitt machen. Alles Gute, Ina

20
Kommentare zu "wie vorzeitige Reifung des Muttermundes herbeiführen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: