Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

"Vorsorge auch zusätzlich durch die Hebamme?"

Anonym

Frage vom 04.03.2005

liebes team,
habe ich neben den normalen schwangerschaftsvorsorgeuntersuchungen bei meinem arzt auch zusätzlich noch einen anspruch auf betreuung durch eine hebamme bereits vor der geburt?
ich erwarte im sommer zwillinge, zwischen meiner letzten untersuchung und der nächsten liegen 6 wochen. ist das normal?
vielen dank im voraus,ququq

Antwort vom 05.03.2005

Hallo, der vorgesehene Abstand zwischen den Vorsorgeuntersuchungen liegt eigentlich bei 4 Wochen in den ersten Monaten. Gerade wenn Sie Zwillinge erwarten, verstehe ich nicht, dass Ihr Arzt dieses Interval verlängert, wobei es auch nicht besorgniserregend ist, wenn alles in Ordnung war bei der letzten Vorsorge. Sie können ohne weiteres auch eine Hebamme in Anspruch nehmen, die Sie betreuen kann und auch die Vorsorgeuntersuchungen durchführen kann. Alles Gute, Monika

19
Kommentare zu "Vorsorge auch zusätzlich durch die Hebamme?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: