Themenbereich: Schlafen

"im Elternbett schlafen ok?"

Anonym

Frage vom 06.03.2005

Hallo, mein Sohn ist jetzt sieben Wochen alt, er ist in der 35. SSW zur Welt gekommen und war wegen Gelbsucht und einer Entzündung am Kopf (musste täglich aufgeschnitten und gespült werden und wurde mit Antibiotika behandelt) zehn Tage auf der Kinderintensiv, wo es sehr laut und hektisch zuging. Jetzt ist es so, dass er beim Stillen immer bei mir im Arm einschläft, leg ich ihn dann in sein Bettchen, wacht er sofort auf und kommt nicht wieder zur Ruhe, er schläft erst wieder ein, wenn er auf meiner Brust liegt. Das spielt sich jeden Abend immer um die gleiche Zeit ab, Nachts still ich ihn nochmal und leg ihn bei uns ins Bett, dann schläft er, in seinem Bett jedoch nicht. Tagsüber schläft er im Wohnzimmer in einem Bettchen, da funtkioniert es, allerdings auch nur wenn ich ihn reinleg, wenn er schon tief schläft. Meine Frage ist nun, inwieweit ist es i.O. das er mit im Elternbett schläft, ich habe Bedenken, ob ich ihm das wieder abgewöhnen kann. Und wie kann ich ihn am Besten daran gewöhnen in seinem Bettchen zu schlafen. Meine Hebamme meint, es sei durchaus in Ordnung, dass er bei uns schläft, da er ja in der Entwicklung noch nicht so weit ist. Und ich müsste immer noch vier Wochen von seinem momentanen Alter abziehen.
Liebe Grüße
Slawka

Antwort vom 06.03.2005

Hallo,
offensichtlich braucht Ihr Kind die Nähe zu Ihnen, was nicht wundert, wenn man bedenkt, was er am Anfang seines Lebens alles durchmachen mußte. Sie können auch sehen, was Ihnen selbst besser tut; dauernd wieder aufstehen oder sich auf Ihr Kind einstellen. Meistens ist es entspannter, wenn Sie sich den Bedürfnissen Ihres Kindes anpassen, als wenn Sie gegeneinander arbeiten. Das Abgewöhnen ist später nicht anstrengender als jetzt, erledigt sich manchmal sogar von selbst.
Alles Gute, Monika

24
Kommentare zu "im Elternbett schlafen ok?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: