Themenbereich: Kaiserschnitt

"Kaiserschnitt beim 2. Kind?"

Anonym

Frage vom 07.03.2005

Hallo, bin jetzt 4 Tage über dem ET (3.3.05), der Muttermund ist noch fest verschlossen und der Kopf des Kindes liegt noch nicht tief. Was KAnn ich tun, damit es endlich voran geht? Wehencocktail? Oder tut sich da nichts mehr, also Kaiserschnitt? ( Ist übrigens mein 2. Kind, das 1. kam normal ca. 2 Tage später)

Antwort vom 08.03.2005

Hallo, zwischen Wehencocktail und Kaiserschnitt liegt ja nun noch einiges an Alernativen. Bis zu 14. Tagen über den Termin kann es noch eine ganz normale Terminverschiebung sein. Wenn es dem Kind gut geht, dann ist vier Tage über Termin noch kein Grund vorhanden vorzeitig in das Geburtsgeschehen einzugreifen. Für Sie und das Kind ist eine normale Geburt die schonendste Alternative, wenn nicht gerade eine besondere Situation vorliegt, die ein Eingreifen nötig macht. Bis zum 10 Tag reicht es völlig aus, wenn Sie zu den normalen Kontrollen gehen. Falls das Kind bis dahin noch nicht da sein sollte, kann anhand der dann vorhandenen Situation überlegt werden ob und wann ein Eingriefen notwenidig ist. Sie können sich auch mit Ihrer Hebamme besperechen, die Ihnen individuell Ratschläge geben kann. Alles Gute für eine baldige Geburt, Monika

24
Kommentare zu "Kaiserschnitt beim 2. Kind?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: