Themenbereich: Ernährung in der Schwangerschaft

"Calcium-Tabl. ausreichend bei Lactose-Intoleranz?"

Anonym

Frage vom 08.03.2005

Hallo!

Ich bin glücklich in der 6. Woche schwanger und frage mich nun ob meine Lactose-Intoleranz eventuell Probleme mit sich bringen kann! Ich verzichte nämlich, soweit es geht, auf sämtliche Milchprodukte und nehme dafür zum Ausgleich tägliche eine Calcium-Tablette zu mir.

Reicht das oder gibt es noch mehr was ich zum Ausgleich zu mir nehmen könnte?

Danke...

LG

Antwort vom 08.03.2005

Sie sollten in der Schw. viel Kalzium zu sich nehmen; wenn das nicht mit Milchprodukten geht, dann können Sie auf Soja, Mandelmus, Sesammus, Fisch, Fleisch, ... ausweichen; ich nehme an, Sie kennen die Eiweißlieferanten, wenn Sie da wg Ihrer Intoleranz schon immer auswählen mussten. Ca 100g Eiweiß sollte Ihre Nahrung tgl enthalten. Ich denke, dass die eine Kalzuimtabl. tgl. zu wenig ist. Am besten wenden Sie sich für eine Ernährungsberatung an Ihre Krankenkasse, die haben dafür extra ausgebildete Mitarbeiter.

11
Kommentare zu "Calcium-Tabl. ausreichend bei Lactose-Intoleranz?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: