Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Was hilft schwanger zu werden?"

Anonym

Frage vom 09.03.2005

hallo, mein mann und ich verhüten seit der geburt unserer tochter (3) nicht mehr. wir haben keinen stress, nehmen keine medikamente, trinken keinen alkohol usw. mit 19 hatte ich eine fehlgeburt und ein halbes jahr später wurde ich schwanger. da wir uns noch 2 weitere kinder wünschen sind wir kräftig in arbeit*gg*. aber ich frage mich, wieso das nicht so klappt das ich schwanger werde. mein zyklus is immer gleich. da wir nicht so einen grossen altersunterschied möchten würden wir uns schon freuen das es in diesem jahr klappen würde mit der schwangerschaft. ich hab jetzt auf dieser seite gelesen bei naturhelfern mit einem granatapfel. was ist das? kann man das essen oder gibt es irgendwelche tees?
würde mich freuen eine antwort zu bekommen

liebe grüsse

Antwort vom 09.03.2005

- Zu dem Granatapfel kann ich Ihnen leider nichts sagen, das ist mir selber unbekannt! Sie können mit Frauenmanteltee einfach Ihre "Weiblichkeit" stärken und diesen in Ihren täglichen Trinkplan aufnehmen, er lässt sich auch mit anderen Tees mischen. Ansonsten die ganze Sache so "cool" wie möglich angehen, wenn Sie sich den "Es-muss-klappen-Druck" aufbauen, klappts eher nicht! Alles gute und viel Erfolg!!

14
Kommentare zu "Was hilft schwanger zu werden?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: