Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"ab wann muss eine Ausschabung gemacht werden"

Anonym

Frage vom 15.03.2005

Hallo

Ich bin total verunsichert. Am 04.03 habe ich einen SST gemacht der positiv war. Ich bin dann zum FA der auch gleich einen Ultraschall gemacht hat. Auf dem hat er aber nur eine Fruchtblase gesehen aber kein baby... eine Woche später bin ich wieder hin. Die Fruchtblase ist gewachsen aber immer noch kein baby in Sicht. Kann sich das noch ändern oder muss ich ausgescharpt werden? Und wie lange kann ich mit der Ausscharbung warten??
Bitte helfen sie mir MFG Rebecca

Antwort vom 15.03.2005

Hallo, lassen Sie dem Baby Zeit sich zu entwickeln. Wahrscheinlich war es einfach noch zu früh, um auf dem Ultraschall etwas sehen zu können und innerhalb einer Woche findet auch nicht gerade rasant zu beobachtendes Wachstum statt. Leider weiß ich nicht wie Ihr Zyklus war und wann die letzte Periode, so dass ich nicht weiß, in welcher Woche Sie sich befinden. Falls Sie den Test relativ schnell nach Ausbleiben der Periode gemacht haben, ist es gut möglich, dass sich doch noch etwas zeigt.
Alles Gute, Monika

23
Kommentare zu "ab wann muss eine Ausschabung gemacht werden"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: