Themenbereich: Babyernährung allgemein

"wohin muss Saugerloch zeigen?"

Anonym

Frage vom 18.03.2005

unsere tochter ist knapp 6 wochen alt und bekommt zusätzlich zur muttermilch noch fläschchennahrung, da ich zuwenig milch habe. nun sind wir am ausprobieren von verschiedenen saugern. es gibt sauger, die das loch nicht vorne sondern seitlich haben. muss das loch gegen den gaumen oder gegen die zunge zeigen, damit das kind gut saugen kann? besten dank.
tessa aus der schweiz

Anonym

Antwort vom 18.03.2005

Hallo, die Sauger mit dem Loch an der Seite kenne ich nicht... aber MM kommt auch nicht aus der Seite , sondern vorne raus.
Generell soltte das Loch klein sein, die Milch höchstens wenig tropfen und nicht rinnen.
Der Sauger sollte möglichst ein breites Lippenschild haben und der vordere Teil, eine gerade Form haben und nicht gebogen sein. Die Form sollte einer Brustwarze ähneln.
Es gibt von der Firma Medela Brusternährungsset, durch einen Schlauch wird aus einem Behälter Ersatzmilch zur Brustwarze geführt. Wenn das KInd an der Brust trinkt, fließt sowohl MM, die Brust wird angeregt und das Kind bekommt zusätzlich Ersatzmilch und ist nicht frustriert wenn zu wenig MM kommt.Wenn die Brust angeregt wird und mehr MM gebildet wird, fließt automatisch weniger Milch aus dem Behälter- es bleibt mehr übrig, so dass Sie auch sehen, ob das Kind mehr MM bekommt.

21
Kommentare zu "wohin muss Saugerloch zeigen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: