Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Schwanger trotz Regelblutung?"

Anonym

Frage vom 19.03.2005

Hallo. ich habe eine frage. ich habe seit einigen tagen ein ziehen im bauch, mir ist oft schwindlig und kopfschmerzen plagen mich. zudem war meine Periode verspätet...6 tage überfällig.
könnte es trotz der nun eingetretteten regelblutung sein das ich schwanger bin?
wie hoch ist das risiko mit nur noch einen eierstock schwanger zuwerden und wie lange kann es dauern?

mit freundlichen grüßen stefanie

Antwort vom 19.03.2005

Hallo, wenn es sich um einen normale Regelblutung handelt, ist es ehr unwahrscheinlich, dass Sie schwanger sind. Die Kreislaufbeschwerden können auch durch den Wetterwechsel verursacht sein. Die Wahrscheinlichkeit mit nur einem Eierstock schwanger zu werden ist nicht wesentlich geringer als mit zweien.
Alles Gute, Monika

15
Kommentare zu "Schwanger trotz Regelblutung?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: