Themenbereich: Schwangerschaftstest

"wie sicher ist der Test?"

Anonym

Frage vom 22.03.2005

Hallo liebes Hebammen Team,
und zwar habe ich letzten Monat am 17.02.meine Pille abgesetzt und auch die sogenannte Abbruchblutung gehabt.
Vor ca.18 Tagen war ich dann wegen einer Kontroll Untersuchung nochmal bei meiner FÄ die auf dem US ein Eibläschen sehen konnte und meinte ich wäre kurz vor dem Eisprung gewesen.
Da meine Periode jetzt ausblieb und ich seit geraumer Zeit häufig zur Toilette muss,ziehen im Bauch und der Leistengegend sowie empfindliche Brustwarzen habe und seit Vorgestern meine komplette Brust kaum berühren kann,habe ich gestern Morgen einen Test gemacht,der mir erst schwach und dann etwas später deutlich positiv zeigte.
Darauf hin habe ich einen Termin beim FA gemacht.
Meine Frage ist jetzt,wie sicher ist der Test ihrer Meinung nach?
Wie wahrscheinlich ist es das ein weiterer Test wieder positiv zeigt?

Antwort vom 22.03.2005

Hallo,
die Wahrscheinlichkeit, dass Sie nach positivem Test schwanger sind, ist recht hoch, die Wahrscheinlichkeit, dass ein weiterer Test positiv ist, ist dementsprechend auch hoch. Falls der erste Test allerdings erst lange nach dem Ansetzen ein positives Testergenis gezeigt hat, kann es auch sein, dass Sie ihn falsch durchgeführt haben, weil manche Tests das Ergebnis verändern, wenn Sie sie zu lange stehen lassen.
Alles Gute, Monika

21
Kommentare zu "wie sicher ist der Test?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: