Themenbereich: Schwangerschaft allgemein

"Richtwert für Badewasser"

Anonym

Frage vom 24.03.2005

da ich gehört habe, daß zu heißes baden während der ss gefährlich sein kann, würde ich gerne wissen, ob es denn einen ungefähren richtwert zur temperatur des badewassers gibt?

vielen dank im voraus :)

Antwort vom 24.03.2005

Hallo, das Kind ist so gut geschützt in der Gebärmutter, dass es von einer hohen Badetemperatur nichts mitbekommen kann. Wenn Sie sehr heiß baden, kann es bei Ihnen aber zu Kreislaufproblemen kommen. Ich weiß nicht wer sich da immer solche Gedanken macht, die das Empfinden der Frauen und deren gesunden Menschenverstand vorab sozusagen in Frage stellen. Die Frau merkt doch selbst, wann es Ihr zu warm ist und welche Badetemperatur ihr nicht mehr angenehm ist, weil es zu warm wird oder der Kreislauf die Temperatur nicht verträgt. Wenn Sie ganz sicher gehen möchten, können Sie mit Körpertemperatur oder ein wenig drüber baden. Das wären dann 36-38 Grad. Um die Temperatur einzustellen brauchen Sie in der Regel kein Thermometer. Wenn sich das Wasser weder warm noch kalt anfühlt, dann hat es Körpertemperatur.
Alles Gute, Monika

23
Kommentare zu "Richtwert für Badewasser"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen




Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: