Themenbereich: Nachsorge

"erneute Schwangerschaft nach der Geburt?"

Anonym

Frage vom 24.03.2005

Liebes Team, ich habe Ende Dezember entbunden und nach dem Wochenfluss bereits meine erste Regel gehabt. Seit Jahren hatte ich keine Zyklusstörungen mehr und immer meine Regel ganz regelmäßig bekommen. Jetzt bin ich bereits "drüber" und habe tierische Angst, wieder schwanger zu sein, obwohl wir verhütet haben. Die üblichen Beschwerden vor der Regel habe ich teilweise schon, aber es will einfach keine Periode einsetzen. Dauert es noch, bis sich alles wieder einpendelt oder soll ich einen Test machen? Grüße S. J.

Antwort vom 26.03.2005

Hallo, es dauert eine Weile bis sich nach der Geburt wieder ein regelmäßiger Zyklus einstellt. Dass Ihre Periode nicht kommt, heißt also nicht, dass Sie schwanger sind. Vor allem wenn Sie Stillen ist eine gewisse Empfängnisverhütende Wirkung vorhanden, die auch dazu führt, dass kein Eisprung und kein regelmäßiger Zyklus vorhanden sind. Wenn es Sie beruhigt können Sie sich aber auch jederzeit mit einem Schwangerschaftsstest Klarheit verschaffen.
Alles Gute, Monika

20
Kommentare zu "erneute Schwangerschaft nach der Geburt?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: