Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"Keine Periode nach Fehlgeburt?"

Anonym

Frage vom 24.03.2005

Hallo,

ich hatte am 09.02.05 eine Ausschabung nach einer Fehlgeburt (10.SSW). Nun warte ich, dass meine Regel wieder einsetzt, aber nichts passiert. Bevor ich schwanger wurde, hatte ich Probleme mit den Hormonen nach dem Absetzen der Pille und jetzt schon seit letztem August keine Regel mehr. Kann es sein, dass die Hormone jetzt wieder durcheinander sind und ich wieder zuviele männliche Hormone habe und es deswegen zu keiner Blutung kommt? Wie lange dauert es normalerweise, bis sich der Zyklus wieder einstellt? Außerdem habe ich seit ein paar Tagen ein leichtes "Ziepen" im Unterleib (meist auf der linken Seite). Kann das schon ein Anzeichen sein? Bitte helfen Sie mir. Vielen Dank.

Antwort vom 26.03.2005

Hallo, das was Sie merken, kann ein Anzeichen für die Periode sein, muss aber nicht. Nach der felgeburt kann es mehrere Monate dauern bis sich der Zyklus ganz regelmäßig einstellt. Eine Regel bis wann sie Periode wieder einsetzen müßte gibt es nicht. Die zeit ist bis jetzt aber noch recht kurz. Eine fehlgeburt ist ja auch emotional ein aufwühlendes und trauriges Ereignis, dass Sie erst mal verarbeiten und betrauern müssen. Lassen Sie sich Zeit. Zu viel Grübelei und sich unter Druck setzen ist nicht förderlich. Eventuell können Sie mit homöopathischen Mitteln den Prozess unterstützen.
Alles Gute, Monika

21
Kommentare zu "Keine Periode nach Fehlgeburt?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: