Themenbereich: Stillen allgemein

"ab wann nachts nicht mehr stillen?"

Anonym

Frage vom 25.03.2005

Hallo-Unser Sohn ist ein halbes Jahr alt.In den meisten Nächten schläft er 7-9 Stunden.Diese Stundenzahl hat sich in den letzten Wochen äjedoch eher verkürzt.Es kann sein er will alle drei bis vier Stunden trinken.Mittlerweile lassen wir ihn dann schon ein paar Minuten weinen,wenn ich das Gefühl habe,das er gar keinen Hunger hat. Er schläft dann so auch meist weiter. Diese Nacht hat er z.B. von 19Uhr bis 2Uhr gaschlafe,getrunken und dann weitergeschlafen. Um 3Uhr hat er geweint,weitergeschlafen bis 5,getrunken,weitergeschlafen bis kurz nach sechs. Hat er momentan vielleicht einen Entwicklungsschub und deshalb etwas unruhiger!(Zähne noch keine in Sicht!!!) Ab wann soll ich ihn in der Nacht nicht mehr stillen,erleichtert das dann das Durchschlafen auf Dauer?Oder soll er dann nur noch Wasser bekommen? Vielen Dank und liebe Grüße

Anonym

Antwort vom 26.03.2005

Hallo, wann Kinder durchschlafen ist sehr unterschiedlich, aber vor 9-12 Monate überhaupt nicht nötig. Die Wachsumsschübe sind in diesem Alter nicht mehr so einheitlich,so dass man das nicht mehr so genau sagen kann. Auch wenn noch gar keine Zähne zu sehen sind, können die Zähne beim Einschießen schmerzhaft sein, es kann aber noch längere Zeit gehen, bis sie dann durchbrechen.
Wenn die Kinder älter sind, kann die Milch durch Wasser ersetzt werden, aber, das darf noch dauern

21
Kommentare zu "ab wann nachts nicht mehr stillen?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:

Magazin-Links zum Thema:

Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: