Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

"deutet HCG-Wert auf einen erfolgten Abgang?"

Anonym

Frage vom 29.03.2005

hallo,am 16.02.05 hatte ich meine letzte periode.am 22.03. und 23.03. hatte ich schmierblutungen.beim FA sagte man mir ,ich habe eine verdickte gebärmutterschleimhaut jedoch kein anzeichen für eine schwangerschaft.seit nun mehr als 10 tagen ist mir schlecht,bin müde und gereizt.zur sicherheit wurde mir beim FA blut abgenommen,da ich im august eine eileiterschwangerschaft hatte und wir deshalb ein wenig vorsichtiger sind.am 27.03. habe ich dann meine periode bekommen.als ich heute beim FA anrief,um nach meinen werten zu fragen sagte man mir,dass mein hcg wert bei 24 liegt.jetzt verstehe ich gar nichts mehr.hatte ich einen abgang?waren das einistungsblutungen?wieso sagt mir mein FA ich sei "ein bischen schwanger"?
vielen dank für ihre antwort.

Anonym

Antwort vom 29.03.2005

Hallo, warum Ihr Arzt Ihnen solche Aussagen macht, kann ich natürlich nicht beantworten. Er kann Ihnen aber natürlich auch keine Blutergebnisse vorenthalten, nach denen Sie fragen. Für diese Zeit wäre der hcg- Wert zu niedrig und bei am 27.03 eingesetzten Periodenblutungen ist eine Schwangerschaft sehr unwahrscheinlich. Es wird wohl so sein, das eine Eizelle befruchtet war, die sich aber aus den unterschiedlichsten Gründen nicht einnisten konnte. Das gibt es sehr, sehr häufig. Es hat keine medizinische Konsequenz und ist keine Aussage auf Ihre Fruchtbarkeit. Alleine durch die sehr frühen Untersuchungen werden die Frauen dann damit belastet "schwanger" gewesen zu sein. Wenn man keine Befunde hätte, würde man eher von einem unregelmäßigen Zyklus sprechen. Lassen Sie sich bitte nicht ängstigen, sondern schenken Sie Ihrem Körper weiter Vertrauen um dann bald "guter Hoffnung" sein zu können. Herzliche Grüße, Ina

20
Kommentare zu "deutet HCG-Wert auf einen erfolgten Abgang?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: