Themenbereich: Vorsorgeuntersuchungen

"Kind zu klein in der 24. Woche?"

Anonym

Frage vom 30.03.2005

Hallo

Ich bin jetzt in der 24.SSW gestern war ich bei meinem Frauenarzt zur Vorsorgeuntersuchung eigendlich ist alles in ordnung. Das Baby hat eine größe von 28cm und wiegt ungefähr 300g. Ich habe jetzt gelesen das es aber so um die 500g haben sollte. Ist das jetzt schlimm? Ich bin nichtraucherin

Gruß Elke

Antwort vom 30.03.2005

Hallo, die Werte fürs Gewicht werden nicht direkt gemessen, sondern anhand anderer Maße errechnet. Es wäre also wichtig Kopf- und Rumpfdurchmesser zu wissen, die gemessen werden, um die Größe des Kindes zu beurteilen. 300g scheinen mir schwer vorstellbar bei 28 cm Länge. Wenn Sie die gemessenen Werte schicken läßt sich leichter eine Aussage treffen, allerdings sind Gewichtsaussagen immer Spekulation und ich finde sie daher auch wenig hilfreich. Lassen Sie sich nicht allzusehr verunsichern von Untersuchungserbnissen, deren Interpretation unsicherer ist, als das was sie an Wachstum merken und an Kindsbewegungen.
Alles Gute, Monika

28
Kommentare zu "Kind zu klein in der 24. Woche?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: