Themenbereich: Kinderwunsch allgemein

"längeres Warten auf Schwangerschaft vererbbar?"

Anonym

Frage vom 31.03.2005

Hallo,

mein Freund und ich möchten gerne ein Baby bekommen. Ich habe von meiner Mutter gehört, dass es bei ihr ca. 1 Jahr gedauert hat, bis es endlich geklappt hat.
Ist das vererbbar, dass es mit dem "Schwangerwerden" länger dauert?
Vielen Dank im Voraus.
Gruß
Tatjana

Antwort vom 31.03.2005

Hallo, manche Dinge in Zusammenhang mit Schwangerschaft und Geburt treten familiär gehäuft auf. Ob das bei Ihnen der Fall sein könnte, läßt sich im Voraus schlecht sagen. Bei vielen Frauen dauert es länger bis eine Schwangerschaft eintritt. Manchmal liegt es einfach nur daran, dass zu den richtigen Zeiten kein Verkehr stattfand. Lassen Sie sich nicht zu sehr durch das beeinflussen, was auf Ihre Mutter zugetroffen hat. Bei Ihnen kann alles ganz anders sein und ein Jahr Wartezeit wäre ja auch kein Drama. Kinder lassen sich nicht so gut planen, wie es einem manchmal glauben gemacht wird. Alles Gute, Monika

16
Kommentare zu "längeres Warten auf Schwangerschaft vererbbar?"
Es wurden noch keine Kommentare verfasst! Schreibe doch einen.

Kommentar verfassen


Das könnte dich auch interessieren:


Frag das babyclub.de Hebammenteam!
Jetzt kostenlos persönliche Frage stellen: